gESCHICHTE

 

Partysound bis in die frühen Morgenstunden, coole Drinks an mehreren verschiedenen Bars, schräge Guggerklänge und eine Top-Stimmung - der legendäre Crazy-Ball des FC Vaduz verspricht ein wahres Fasnachtsspektakel.

 

Der Crazy-Ball ist seit vielen Jahren als erfolgreicher Fasnachtsanlass mit Bombenstimmung aber friedlichem Verlauf bekannt, was die Organisatoren vor allem darauf zurückzuführen, dass das Publikum älter als 18 Jahre ist und auch die Anzahl der eingelassenen Besucher begrenzt ist. «Wir setzen auf Bewährtes, wollen aber unseren Gästen auch immer wieder neue Highlights bieten», sagt Patrick Burgmeier, Geschäftsführender Präsident des FC Vaduz, welcher für die Organisation und Durchführung des Events zuständig ist.

 

Es gibt zwar keine Maskenprämierung, doch Kostüme und verschiedene Maskierungen machen den Anlass trotzdem einmalig - alle Fasnächtler in Festlaune sind am Crazy-Ball willkommen. Und damit das Stimmungsbarometer niemals absinkt, sorgen verschiedene DJ’s im Saal für durchgehenden Partysound zum Abtanzen.

 

Zusätzlich findet bei jeder Ausgabe eine grossartige Tombola statt, bei der Preise im Wert von mehreren Tausend Franken gewonnen werden können.

 

 

 


Informationen

 

Der Crazy Ball 2022 kann aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht durchgeführt werden.

 

Der FC Vaduz hofft, dass im Jahr 2023 eine Ausführung wieder möglich ist. Dann wird der Crazy Ball 2023 am Freitag, 17. Februar im Vaduzer Saal stattfinden.

 

 

 


tickets

 

Da noch nicht klar ist, wann der nächste Crazy Ball stattfinden wird, gibt es noch keine Ticket-Informationen.