News
« Alle News anzeigen

FCV macht Schulsport

Mit dem Projekt „FC Vaduz macht Schulsport“ besuchen die Spieler des FC Vaduz seit 2013 die Schulen in Liechtenstein. In der Rückrunde der Saison 2016/17 ging es für die Spieler in die Primarschule Schaan. Dabei schlüpfen die Profis in die Rolle der Lehrer und führen durch den Sportunterricht. Nachdem die Schulklassen in Gruppen eingeteilt wurden, ging es mit den Aufwärmübungen los. Im Anschluss konnten die Kinder ihr Fussballkönnen gemeinsam mit den Profis unter Beweis stellen. Neben einem kleinen Wettbewerb wurden zudem alle Autogrammwünsche erfüllt. Auch hatte es genügend Zeit den Kindern Rede und Antwort zu stehen. Als kleines Dankeschön für das tolle Mitmachen erhielten alle Kinder und Lehrer Gratiseintritte für ein Heimspiel im Rheinpark Stadion, wo sie die Spieler live vor Ort anfeuern konnten.
Das Projekt „FC Vaduz macht Schulsport“ wird auch in der nächsten Saison weitergeführt.



FCV macht Schulsport