Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

Team FC Vaduz II: Niederlage gegen Buchs

Unser Nachwuchsteam musste nach dem Derbysieg zum Auftakt der Rückrunde im Heimspiel gegen Nachbar Buchs die erste Niederlage im neuen Jahr 2019 hinnehmen.

Nichts wurde es mit dem zweiten Sieg in Folge. Im heimischen Rheinpark Stadion mussten wir uns gegen den abstiegsgefährdeten FC Buchs mit 1:3 geschlagen geben. Bereits in der 1. Spielminute sorgte Kevin Rohrer für die frühe Führung der Gäste. Knapp 20 Minuten später klingelte es gleich noch mal im Kasten von Justin Ospelt. Dieses Mal war es Daniel Varela, der unseren Schlussmann per direkt verwandeltem Freistoss bezwingen konnte. Gegen die gut stehende Hintermannschaft des FC Buchs taten wir uns schwer, zwingende Chancen zu kreieren. Insbesondere die Absenzen im zentralen Mittelfeld machten sich in der Spielauslösung bemerkbar. Zwar konnte man mehr Ballbesitz als der Gast aus Buchs vorweisen, Abschlussmöglichkeiten verzeichnete man allerdings nur durch Fernschüsse. 

Angetrieben vom gut aufgelegten Dejan Djokic erhöhte unser FCV nach dem Seitenwechsel die Schlagzahl. Ferhat Saglam gelang in der 70. Minute schliesslich durch einen Foulpenalty der Anschlusstreffer. Dies nährte die Hoffnung auf einen Punktgewinn. Tief in der Nachspielzeit sorgte der Buchser Stürmer Kevin Rohrer mit seinem zweiten Treffer dann jedoch für die Entscheidung. Damit rückt der FC Buchs bis auf 4 Punkte an uns heran. 




Team FC Vaduz II: Niederlage gegen Buchs