Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

FC Mels vs. Team FC Vaduz II 4:1

Unser Team FC Vaduz II gibt in der 9. Runde die Tabellenführung in der 2. Liga Gruppe 1 ab. Mit 1:4 muss sich das Team von Trainer Daniel Sereinig dem FC Mels geschlagen geben. Eine Niederlage, die im Endeffekt etwas zu hoch ausgefallen ist.

Nach Spielschluss resultierte nicht nur eine vermeidbare Niederlage, sondern auch das verletzungsbedingte Out von Offensivkraft Leka. Es passte irgendwie zu einem gebrauchten Nachmittag, obwohl unsere Nachwuchskicker keineswegs das schlechtere Team waren. Letztlich siegte die Cleverness der erfahrenen Truppe vom Tiergarten. Ein erstes Mal jubeln durfte diese nach rund 25 Minuten, als Stehlik eine Flanke von Marthy zum 1:0 verwerten konnte. Tiganj brachte seine Mannen kurz vor der Halbzeitpause wieder ins Spiel zurück, als er das Spielgerät aus kurzer Distanz einschiessen konnte. Wer sich aus rot-weisser Sicht nun die endgültige Wende in Durchgang zwei erhoffte, sah sich kurz nach Wiederanpfiff eines Besseren belehrt. Lipovac brachte seine Farben ein zweites Mal in Führung. Ab diesem Zeitpunkt bäumten sich unsere Jungs nochmals auf und kamen in Person von Topalli zu zwei guten Möglichkeiten (57.’/61.’). Der Ausgleich wollte an diesem herbstlichen Sonntagnachmittag allerdings nicht mehr gelingen. Im Gegenteil: der Gastgeber kam nach einem Foulelfmeter (88.’) und einem späten Tor in der Nachspielzeit zu einem letztlich schmeichelhaften 4:1-Erfolg. Damit geben die Sereinig-Jungs die Tabellenführung nach langer Zeit wieder ab. Am kommenden Samstag besteht die Chance auf Wiedergutmachung. Dort trifft unser Team FC Vaduz II zu Hause auf den FC Arbon 05. Anpfiff ist um 16:00 Uhr.


FC Mels vs. Team FC Vaduz II 4:1