News
« Alle News anzeigen

Zweite Runde im Wintercup

In der zweiten Runde des Triet Storen Wintercup in Ruggell schlug der Ball insgesamt 12 Mal im Tor ein. Vaduz 2 besiegte den FC Sevelen mit 6:0, Ruggell und Rüthi trennten sich 3:3.

Ruggell und Rüthi teilten sich nach einer packenden Partie die Punkte.?(Foto: ZVG)
Am Freitagabend standen sich die Vaduzer Nachwuchskicker und die Nachbarn aus Sevelen gegenüber. Die Vaduzer Jungs gaben von Beginn weg mächtig Gas und setzten den Gegner bereits früh unter Druck. Nach teils tollen Kombinationen zeigte sich die Vaduzer Offensive auch im Abschluss gegenüber der Vorwoche stark verbessert und die Elf von Trainer Daniel Sereinig erzielte in der ersten Halbzeit gleich fünf Tore. Nach dem Seitenwechsel kam der Unterklassige dann etwas besser ins Spiel, doch Vaduz liess nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit einem weiteren Treffer einen souveränen 6:0 Sieg.

Unterhaltsames Remis

Am Tag darauf spielte der FC Rüthi gegen den Gastgeber aus Ruggell. Das Heimteam versuchte zwar, mit spielerischen Mitteln das Kommando zu übernehmen, blieb aber bei seinen Offensivbemühungen über weite Strecken äusserst harmlos. Nach einem Eckball gelang der eher glückliche Führungstreffer durch Stefan Maag. Rüthi kam aber nach dem Pausentee gestärkt zurück aufs Spielfeld und setzte mit einem Lattenkracher ein erstes Ausrufezeichen. Nach knapp einer Stunde Spielzeit folgte der verdiente Ausgleichstreffer.
In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Dominik Meier brachte Ruggell nach herrlicher Vorarbeit in der 67. Minute wieder in Führung, doch Rüthi zog in der 74. Minute nach einem satten Weitschuss wieder gleich. Nachdem Agim Zeciri in der 85. Minute abermals den Führungstreffer für Ruggell erzielte, schien das Spiel entschieden zu sein. Nach einem Missverständnis im Ruggeller Spielaufbau und dem daraus resultierenden Fehlpass konnte der Rüthner Offensivspieler allerdings nur noch mittels Foul im Strafraum gebremst werden. Der folgende Elfmeter wurde erfolgreich verwertet. Somit trennten sich beide Teams nach einem unterhaltsamen Spiel mit einem gerechten 3:3 Unentschieden.

Triet Storen Wintercup 2017 in Ruggell

Ergebnisse des 2. Spieltages

FC Sevelen – FC Vaduz 2    0:6
FC Ruggell – FC Rüthi         3:3

Ergebnisse des 1. Spieltages

FC Vaduz 2 – FC Triesenberg   0:2
FC Rüthi – TSV Altenstadt       1:1

Die letzten Gruppenspiele

FC Triesenberg – FC SevelenSa 13.30
FC Ruggell – TSV AltenstadtSa 16.00
Bemerkung: Die Rangierungsspiele werden am Samstag, den 11. März ausgetragen.
 
Quelle: Liechtensteiner Volksblatt