Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

Dossou verlässt den FC Vaduz

Der FC Vaduz und sein Offensivspieler Jodel Dossou gehen zukünftig getrennte Wege. Der 26-jährige Nationalspieler Benins verlässt den FCV damit nach einem Jahr. In der abgelaufenen Saison gelangen ihm in 40 Pflichtspielen 11 Tore sowie 7 Vorlagen. Dossou war in den vergangenen Wochen mit dem Nationalteam Benins beim Afrika-Cup unterwegs und stiess dort sensationell ins Viertelfinale vor. Er ist vor einigen Wochen mit dem Wunsch an die Vereinsleitung herangetreten, den FC Vaduz in Richtung ehemaliger Heimat Österreich zu verlassen. Dort wird er sich dem Bundesligisten TSV Hartberg anschliessen. Beide Vereine haben eine Einigung erzielt, über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der gesamte Verein bedankt sich herzlich bei «Jodel» für seine geleisteten Dienste und seinen Einsatz für den FC Vaduz und wünscht ihm sportlich wie auch privat alles Gute, viel Erfolg und vor allem gute Gesundheit.


Dossou verlässt den FC Vaduz