Modus
News
« Alle News anzeigen

Torhüter Andreas Hirzel verlässt den FC Vaduz

Der FC Vaduz vermeldet den vorzeitigen Abgang von Torhüter Andreas Hirzel. Der 26-jährige Zürcher wechselt nach Ablauf der Saison in die Raiffeisen Super League zum FC Thun und unterschreibt dort einen Dreijahres-Vertrag. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Andreas Hirzel kehrte Anfang Juli 2018 nach drei Jahren beim Hamburger SV ins Rheinpark Stadion zurück, nachdem er zuvor bereits während eines Jahres beim FCV tätig war. In der aktuellen Saison absolvierte er insgesamt 28 Pflichtspiele.

Der gesamte Verein bedankt sich herzlich bei «Andi» für seine geleisteten Dienste und seinen Einsatz für den FC Vaduz und wünscht ihm sportlich wie auch privat alles Gute, viel Erfolg und vor allem gute Gesundheit.


Torhüter Andreas Hirzel verlässt den FC Vaduz