Modus
News
« Alle News anzeigen

Vorschau: FC Lausanne-Sport vs. FC Vaduz

Zum Abschluss der Saison steht die Reise zum FC Lausanne-Sport an. Die Westschweizer schielten in den vergangenen Monaten lange Zeit auf den Barrageplatz und schienen diesen beinahe schon gebucht zu haben. Doch der FC Aarau legte nach einem missglückten Saisonstart eine eindrückliche Aufholjagd hin und krönte diese am 32. Spieltag mit dem 3:0-Heimsieg gegen Lausanne. Damit schnappten sie den Westschweizern auch gleich den begehrten Platz hinter Aufsteiger Servette weg. Nun kommt es am kommenden Sonntagnachmittag zum finalen Showdown, bei dem der FC Lausanne-Sport nochmals alles versuchen wird, um mit einem Erfolgserlebnis und einer gleichzeitigen Niederlage des FC Aarau an eben selben vorbeizuziehen. Unserem FC Vaduz kommt in diesem Meisterschaftsfinale mitunter also noch eine entscheidende Rolle zu. Trainer Mario Frick betonte dann auch in der Medienkonferenz vor dem Spiel, dass wir es dem FC Aarau schuldig sind, alles in diesem Spiel zu versuchen, um die drei Punkte nach Vaduz zu nehmen. Gleichzeitig gilt der Fokus auch noch dem anvisierten 5. Tabellenplatz. Wir freuen uns also auf ein spannendes Finale der Brack.ch Challenge League. Bei diesem wird auch lautstarke Unterstützung aus der Heimat mit dabei sein. Der Verwaltungsrat hat sich dankenswerterweise dazu entschieden, den Fanbus zu übernehmen.

FC Lausanne-Sport vs. FC Vaduz
Sonntag, 26. Mai 2019, 16.00 Uhr
Pontaise, Lausanne

FC Vaduz ohne Drazan, Mikus, Wieser, Büchel. Fraglich (Brunner, Muntwiler, Sele, Vitija, Babic).


Vorschau: FC Lausanne-Sport vs. FC Vaduz