News
« Alle News anzeigen

FCV-Legends überzeugen am Roger-Zech-Gedächtnisturnier

Als sich am vergangenen Wochenende die Hallenfussball-Elite der Region zum alljährlichen Roger-Zech-Gedächtnisturnier im SZU traf, waren auch ehemalige Cracks des FC Vaduz vertreten. Das Team bestehend aus Carlos Silva, Marcel Müller, Daniele Polverino, Christof Ritter, Vaidotas Slekys, Martin Telser, Davide Gonzalez, Raphael Rohrer, Ronny Büchel, Jerôme Walz und Mathias Christen verzauberte das Publikum insbesondere in den Gruppenspielen mit einigen ‚Schmankerln‘. Die meist jüngeren Gegner konnten erst in den entscheidenden Finalspielen mit Spritzigkeit und schnellem Spiel dagegenhalten. In der Endabrechnung schaute für die FCV-Legends ein überzeugender 5. Platz heraus. Mit Davide Gonzalez wurde dann sogar eine FCV-Legende ins All-Star-Team berufen.

Bildlegende:
Nicht alle dieser zwölf ehemaligen FCV-Profis durften spielen (verletzt oder keine Erlaubnis). Hinten v. l. Martin Telser, Andreas Gerster, Fabio D'Elia, Michele Polverino, Mathias Christen und Daniele Polverino; vorne Marcel Müller, Carlos Silva, Vaidotas Slekys, Ronny Büchel, Jerôme Walz und Christof Ritter.



FCV-Legends überzeugen am Roger-Zech-Gedächtnisturnier