Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

FCV-Juniorentrainer: Workshop zum Thema Mobbing

Am vergangenen Donnerstag, 06. September, fand ein spezieller Event für die Juniorentrainer des FC Vaduz statt. Unter der Leitung von Michael Freudiger von KrisenKompetenz Winterthur bildeten sich die Übungsleiter unserer Nachwuchskicker zum Thema Mobbing weiter. Dabei standen unter anderem die Fragestellungen Was ist Mobbing? Wie wird es erkannt? Und wie kann überhaupt interveniert werden? im Zentrum. Mobbing und neuerdings Cyber-Mobbing sind ein wichtiges Thema – auch in Sportvereinen. Durch gezielte Aufmerksamkeit und eine klare Antimobbinghaltung der Trainer und Verantwortlichen kann viel bewirkt werden. Referent Freudiger gab dabei konkrete Hand-lungsanweisungen, wie bei Verdacht des Mobbings reagiert werden kann.
Der FC Vaduz sieht sich in der Pflicht, soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft vorzuleben. Dabei sollen neben der sportlichen Ausbildung Werte wie Fairness, Respekt, Gleichbehandlung, Achtung des Gegenübers und die soziale Inklusion von Schwächeren vermittelt werden. Diesbezüglich werden zukünftig beim FC Vaduz mit gezielten themenspezifischen Weiterbildungen die Juniorentrainer auf problematische gesellschaftliche Themenfelder sensibilisiert und sollen dadurch in ihren Sozialkompetenzen gestärkt werden.


FCV-Juniorentrainer: Workshop zum Thema Mobbing