Modus
News
« Alle News anzeigen

FC Montlingen vs. Team FC Vaduz II 0:2

Unserem Nachwuchsteam gelingt gegen den FC Montlingen ein 0:4-Kantersieg. Damit überholen wir das Team vom Kolbenstein in der Tabelle und haben weiterhin 7 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Unbekümmert und frech, wie sich unsere jungen Wilden an diesem Sonntagnachmittag präsentierten. Bereits nach drei Minuten hatte Luka Tiganj die grosse Möglichkeit auf den Führungstreffer - sein Abschluss war allerdings zu hoch angesetzt. Es dauerte jedoch lediglich bis zur 6. Minute, ehe der FCV-Anhang ein erstes Mal jubeln durfte. Nach Zuspiel von Gomes Do Nascimento traf Giorlando zum 0:1. Unser Team diktierte in der Folge weiterhin das Spielgeschehen. Insbesondere Gomes Do Nascimento war ein Aktivposten im zentralen Mittelfeld. Vor der Halbzeit trat er wiederum einen Eckball, den Spirig zum 0:2 verwerten konnte. Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild. Unser Team drückte nun auf die Entscheidung. Diese führte in der 54. Minute Pascal Koller mit dem 0:3 schliesslich herbei. Montlingen versuchte allerdings nochmals alles nach vorne zu werfen. Unser Torwart Vanoni stand allerdings wiederholt seinen Mann. Nach einer Stunde sorgte Sturmspitze Pascal Koller mit dem 0:4 dann für noch klarere Verhältnisse. Bei diesem Spielstand sollte es auch bleiben. Mit nunmehr 23 Punkten überholen wir den FC Montlingen in der Tabelle und rangieren neu auf dem 8. Platz. Trainer Daniel Sereinig standen aufgrund des spielfreien Wochenendes der 1. Mannschaft übrigens keine Spieler der 1. Mannschaft zur Verfügung.


FC Montlingen vs. Team FC Vaduz II 0:2