Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

Team FC Vaduz II vs. US Schluein Ilanz 3:0

Unser Team FC Vaduz II kehrt nach der unglücklichen Niederlage vor Wochenfrist mit einem 3:0-Heimsieg gegen US Schluein Ilanz auf die Siegerstrasse zurück. Tiganj, Topalli und Mikus trugen sich in die Torschützenliste ein.

Unsere Nachwuchskicker wollten an diesem Wochenende unbedingt die Tabellenspitze verteidigen und mussten für dieses Unterfangen den US Schluein Ilanz in die Knie zwingen. Mit den Gästen aus der Bündner Herrschaft wartete allerdings ein unangenehmer Gegner auf uns. Lauffreudig, zielstrebig im Spiel nach vorne und vor allem die Entschlossenheit in den Zweikämpfen sorgten dafür, dass sie in den Startminuten das ein oder andere Mal gefährlich vor David Weber auftauchten. Dieser war allerdings von Beginn an hellwach und vereitelte sämtliche Angriffe. Die neu formierte Abwehr um Jens Hofer musste sich in dieser Phase des Spiels noch finden. In der Folge fanden unsere Schützlinge zu ihrem gewohnten Rhythmus und so konnten trotz starker Böen teils sehenswerte Kombinationen herausgespielt werden. In der 19. Minute konnte Tiganj eine solche zur frühen Führung verwerten. Ab diesem Zeitpunkt hatte unser Team das Geschehen im Griff und sorgte in Person von Topalli (49.’) und Mikus (53.’) nach dem Seitenwechsel für die rasche Entscheidung. Letztendlich war es ein überzeugender Auftritt, der mit dem Verbleib an der Tabellenspitze belohnt wurde. Am kommenden Sonntag, 14:30 Uhr kommt es nun zum Duell beim FC Mels. 




Team FC Vaduz II vs. US Schluein Ilanz 3:0