Modus
News
2018
25.10.2018
16.10.2018
02.10.2018
« Alle News anzeigen

FC Vaduz vs. FC Aarau 2:0

Big Point im Abstiegskampf – Wir gewinnen das Spiel gegen den FC Aarau vor 1'603 Zuschauern mit 2:0. Die Torschützen im Rheinpark Stadion waren Jodel Dossou sowie Captain Philipp Muntwiler. Torhüter Andi Hirzel zog einen bärenstarken Tag und hielt uns mit einigen Glanzparaden im Spiel.
Unser FC Vaduz startete engagiert in die Partie und entgegnete den formstarken Gästen aus Aarau mit aggressivem Anlaufen. Zu Torabschlüssen kam es in der Startviertelstunde vorerst auf beiden Seiten nicht. In der 19. Minute dann ein Freistoss an der Mittellinie, der etwas glücklich in die Füsse von Manuel Sutter kam. Dieser steckte herrlich für Jodel Dossou durch, der keine Mühe bekundete, das 1:0 für unsere Farben zu erzielen. Der Gast aus Aarau fiel in der Folge vor allem durch sein aggressives Einsteigen auf und handelte sich innerhalb von acht Minuten drei Verwarnungen ein. Nach einer halben Stunde dann ein gefährlicher Abschluss von FCA-Stürmer Maierhofer, der eine Zverotic-Flanke von der linken Seite knapp über das Gehäuse setzte. Dies schien ein Weckruf gewesen zu sein, Aarau wurde in der Folge immer stärker. Nach einem Eckball hatte wiederum Maierhofer eine grosse Möglichkeit auf den Ausgleich, Torwart Hirzel parierte jedoch mirakulös auf der Linie.
Nach dem Seitenwechsel vermochte unser Team das Geschehen wieder ausgeglichener zu gestalten. In der 56. Minute dann die Riesenmöglichkeit für Jodel Dossou: Völlig alleinstehend vor Gästetorwart Nikolic vergab er das vermeintliche 2:0. Danach waren wieder die Aargauer am Zug, doch Andi Hirzel war an diesem Tag nicht zu bezwingen. Er konnte zwei Mal in Extremis vor einschussbereiten Aarau Spielern klären. In der Schlussviertelstunde wurde unser Team nochmals in die eigene Hälfte gedrückt, doch die Null wurde souverän gehalten. In der Nachspielzeit gelang Philipp Muntwiler mit dem 2:0 die endgültige Erlösung. Damit feiern wir einen Big Point im Abstiegskampf.

Rheinpark Stadion, Vaduz; 1’603 Zuschauer

Tore: 19. 1:0 Dossou, 93. 2:0 Muntwiler

FC Vaduz: Hirzel; von Niederhäusern (73. Sülüngöz), Puljic, Göppel; Brunner, Muntwiler, Wieser, Dossou (86. Gajic), Antoniazzi; Prokopic; Sutter (91. Tadic)

FC Aarau: Nikolic; Giger, Leo (78. Neumayr), Bürgy, Obexer; Tasar (85. Almeida), Jäckle, Zverotic, Schneuwly; Karanovic (60. Misic), Maierhofer

FC Vaduz ohne: Vitija, Mikus, Drazan, Coulibaly, Bühler, Lüchinger (verletzt), Babic, Ospelt (nicht im Aufgebot)


FC Vaduz vs. FC Aarau 2:0