Modus
News
« Alle News anzeigen

Rückblick auf die Vorrunde unserer Junioren

Unsere Juniorenteams haben ihre Vorrunde abgeschlossen. Zeit, um einen Blick auf die jeweiligen Leistungen zurückzuwerfen. 
 

Die B-Junioren, unter der Leitung von Ali Karakoc und Ingo Panitz, haben gute spielerische Leistungen gezeigt, mussten allerdings oftmals Lehrgeld bezahlen. Sie rangieren mit 3 Punkten aus 8 Spielen am Tabellenende. Das Trainerduo hatte mit einigen Abwesenheiten zu kämpfen, wonach schliesslich eine bessere Platzierung verpasst wurde. Dennoch herrscht ein guter Zusammenhalt im Team, auf dem sicherlich für die anstehende Vorbereitung aufgebaut werden kann. Die C-Junioren um Trainer Özkan Özcan und Ronny Neumann konnten den überzeugenden dritten Rang einfahren. Trotz des Umstandes, dass viele Spieler mit jüngerem Jahrgang dabei sind, konnten sie spielerisch vollends überzeugen. Auch die D-Junioren, die praktisch durchgängig mit dem jüngeren Jahrgang am Start waren, konnten Juniorenobmann Lorenz Gassner Freude bereiten. «Das Team war stets bemüht, spielerische Lösungen auf dem Feld zu suchen. Weiter überzeugten sie mit ihrer Trainingsanwesenheit und einem vorbildlichen Zusammenhalt», wie Gassner meinte. Bis zur letzten Runde redeten sie um den Aufstieg in die 1. Stärkeklasse mit. Letztlich resultierte für das Team von Oezkan Gülbahar und Axel Löbach der gute 4. Rang in der Tabelle. Die Jungs waren zur Freude des Trainerteams mit grossem Eifer dabei und setzten ihre Erwartungen vollends um. Die E-, F- und G-Junioren waren an diversen Turnieren in der Region unterwegs, um dort wichtige Erfahrungen zu sammeln. Ihre Auftritte verliefen ebenfalls sehr zur Freude von Juniorenobmann Lorenz Gassner. «Wir waren praktisch immer mit drei Teams vertreten. Alle Beteiligten haben sich sehr gut geschlagen. Hier gebührt ein besonderes Lob den diversen Veranstaltern von Junioren-Turnieren in der Region», hebte Gassner hervor.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Juniorentrainer für ihren Einsatz in der gesamten Vorrunde. Ebenfalls gebührt den Eltern der Spieler ein spezieller Dank, die ihre Jungs bei der Ausübung ihres Hobbys tatkräftig zur Seite stehen. Nicht zuletzt auch grossen Respekt vor den Leistungen unserer Jungs, die unsere Farben auf die Fussballplätze in der Region hinaustragen.





Rückblick auf die Vorrunde unserer Junioren