Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

Spielbericht: FC Lausanne-Sport vs. FCV 6:2

Unser FC Vaduz beendet die Saison 2018/19 mit einer herben 2:6-Niederlage beim FC Lausanne-Sport. Aufgrund des gleichzeitigen Heimsieges des FC Aarau über den FC Rapperswil-Jona verbleiben die Westschweizer auf dem 3. Tabellenplatz.

Die Messe auf der Pontaise in Lausanne war schnell gelesen. Bereits nach zehn Minuten führte das Heimteam durch Tore von Zeqiri (P) und Nganga mit 2:0. Nach einem feinen Zuspiel von Sele auf Sutter, der für Dossou durchsteckte, kam unser FCV zwar nochmals kurz heran. In der Folge liessen die Waadtländer jedoch keine Zweifel über den Ausgang des Spiels offen. Nach etwas mehr als einer halben Stunde stand es bereits 5:1 für das Heimteam. Zeqiri mit seinen Treffern zwei und drei an diesem Nachmittag sowie Ndoye waren die Torschützen. Bei unserem FC Vaduz stimmte zu diesem Zeitpunkt wenig bis gar nichts zusammen. 

Trainer Mario Frick reagierte in der Halbzeitpause und brachte Göppel und Gajic für von Niederhäusern und Sele. Am Spielgeschehen änderte sich wenig, allerdings konnte man das Score in der zweiten Halbzeit wenigstens ausgeglichen gestalten. Buess traf in der 69. Minute zum 6:1, ehe Sülüngöz per Kopf den 4-Tore Rückstand wiederherstellte. Wir beenden die Spielzeit 2018/19 somit auf dem 6. Tabellenplatz. Unsere Verantwortlichen werden die kommenden Wochen nun nutzen, um die abgelaufene Saison genauestens zu analysieren und die notwendigen Schlüsse daraus zu ziehen. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich für den stets treuen Support. Auch beim heutigen Auswärtsspiel waren wiederum knapp 50 FCV-Fans anwesend. Wir hoffen auch ab Juli wieder auf Euch zählen zu dürfen. Bis dahin eine gute Sommerpause und bis bald.



Pontaise, Lausanne; 3’565 Zuschauer

Tore: 4. 1:0 Zeqiri, 7. 2:0 Nganga, 14. 2:1 Dossou, 20. 3:1 Zeqiri, 27. 4:1 Ndoye, 33. 5:1 Zeqiri, 69. 6:1 Buess, 75. 6:2 Sülüngöz

FC Lausanne-Sport: Castella; Boranijasevic, Loosli, Nganga (46. Cabral), Flo; Puertas, Kukuruzovic (61. Pasche), Geissmann; Zeqiri (61. Oliveira), Puertas, Buess (75. Coura), Ndoye

FC Vaduz: Ospelt; von Niederhäusern (46. Göppel), Bühler, Sülüngöz, Antoniazzi; Prokopic, Sele (46. Gajic), Lüchinger (70. Gomes Do Nascimento); Coulibaly, Sutter, Dossou


FC Vaduz ohne: Mikus, Drazan, Büchel, Wieser, Brunner, Muntwiler, Vitija, Babic, Puljic, Tadic (verletzt)




Spielbericht: FC Lausanne-Sport vs. FCV 6:2