Modus
News
« Alle News anzeigen

Vorschau: FC Rapperswil-Jona vs. FC Vaduz

Die 30. Runde der Brack.ch Challenge League steht vor der Tür. Für unseren FC Vaduz bietet sich dabei die Möglichkeit, eine Vorentscheidung im Abstiegskampf herbeizuführen. Mit einem Sieg beim derzeitigen Tabellenschlusslicht FC Rapperswil-Jona könnten wir uns, bei 6 ausstehenden Partien, um 10 Punkte absetzen. Die Rosenstädter haben mit dem Sieg auswärts beim FC Schaffhausen am vergangenen Samstag jedoch wieder Morgenluft geschnuppert und den Abstand auf das rettende Ufer auf 1 Zähler verkürzen können. Es war notabene der erste Sieg unter Interimstrainer Stefan Flühmann. Diesen Schwung will das Heimteam ins nächste Punktspiel mitnehmen, um das Tabellenende zum ersten Mal seit dem 24. Spieltag wieder verlassen zu können.

Unser FC Vaduz auf der anderen Seite will nach dem 3:2-Heimsieg gegen Kriens unbedingt nachdoppeln und den nächsten Dreier einfahren. Insbesondere der Start in beide Halbzeiten war am vergangenen Sonntag vielversprechend. Die gleiche entschlossene Leistung soll im Stadion Grünfeld am Samstag über die ganze Spielzeit abgerufen werden. Mit Milan Gajic und Gabriel Lüchinger kehren die beiden Strategen im zentralen Mittelfeld in den Kader von Mario Frick zurück. Jodel Dossou wird aufgrund seiner 4. Gelben Karte eine Spielsperre absetzen müssen. Kick-off im Stadion Grünfeld ist am Ostersamstag, 20. April um 18.00 Uhr – Hopp Vadoz!


Vorschau: FC Rapperswil-Jona vs. FC Vaduz