Modus
News
« Alle News anzeigen

Costanzo bleibt definitiv, Brunner kommt

Der FC Vaduz hat sich am heutigen Montag, 13.06.2016, mit Moreno Costanzo über eine definitive Weiterführung der erfolgreichen Zusammenarbeit geeinigt.
Der gebürtige Wiler, der in der abgelaufenen Saison von den BSC Young Boys ausgeliehen wurde, hat sich in den letzten Monaten kontinuierlich verbessert und wurde so zu einem wichtigen Führungsspieler. Bernt Haas, Sportchef des FC Vaduz, meint: "Es freut uns sehr, dass sich Moreno trotz mehrerer anderer Möglichkeiten für den FC Vaduz entschieden hat. Er ist für unsere nahe Zukunft ein sehr wichtiger Spieler und kann mit seiner Ruhe und Erfahrung unserem Team helfen.“ Der 28-Jährige Ostschweizer unterschreibt beim FC Vaduz einen Kontrakt über 2 Jahre. Costanzo absolvierte in der abgelaufenen Saison 33 Meisterschaftsspiele für den FC Vaduz und erzielte dabei 6 Tore und 5 Assists. Zudem machte er 7 A-Länderspiele für die Schweizer Nationalmannschaft (1 Tor).

Zudem verpflichtet der FC Vaduz für die neue Saison Maurice Brunner, der zuletzt beim FC Biel unter Vertrag stand. Brunner wurde in der Nachwuchs-Akademie des FC Zürich ausgebildet und konnte in seiner noch jungen Profi Karriere einige wertvolle Erfahrungen sammeln. Der Mittelfeldspieler erhält beim FC Vaduz einen Vertrag bis 2019. „Mit Maurice Brunner stösst ein junger Spieler zu uns, welcher mit seinen Fähigkeiten unser Team auf diversen Positionen ergänzen kann. Wir beobachteten Maurice seit längerer Zeit und wissen, dass er verschiedene Qualitäten hat. Natürlich hatte er keine einfache Zeit in Biel, aber wir sind dennoch überzeugt, dass er sich menschlich wie sportlich problemlos ins Team integrieren wird,“ so FC Vaduz Sportchef Bernt Haas. Brunner stand in der letzte Saison beim FC Biel 25 Mal auf den Platz (3 Tore/2 Assists).
Der gesamte Verein freut sich Moreno weiterhin in den eigenen Reihen zu haben. Zudem begrüssen wir mit Maurice einen neuen Spieler und wünschen beiden viel Erfolg und alle Gute.





Costanzo bleibt definitiv, Brunner kommt