Modus
News
2018
25.10.2018
16.10.2018
02.10.2018
« Alle News anzeigen

Vorschau: FC Vaduz vs. FC Chiasso

Beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Schaffhausen vor Wochenfrist hat unsere Mannschaft nach dem Rückstand Moral gezeigt und hätte neben dem Ausgleichstreffer noch weitere Gelegenheiten auf einen Vollerfolg gehabt. Insgesamt ging die Punkteteilung aufgrund der gezeigten Leistung in beiden Halbzeiten jedoch in Ordnung. Nun gilt es diesen Schwung aus der Schlussviertelstunde zu wahren, um auch am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Chiasso zu reüssieren.
Mit jenem FC Chiasso trifft unsere Mannschaft auf einen Gegner, der nach einer durchzogenen Vorrunde personell nochmals kräftig aufgerüstet hat. Die Tessiner konnten in der laufenden Rückrunde bereits acht Punkte einfahren und schlugen unter anderem den souveränen Tabellenführer Servette FC. Am letzten Wochenende traf das Team von Trainer Andrea Manzo zuhause auf den SC Kriens, wo die Tessiner nach einem 0:2-Rückstand nochmals mit zwei Toren in der Schlussviertelstunde zurückkamen und einen wichtigen Punkt im Stadio Riva IV beliessen.
Unserem FC Vaduz scheint der Gast aus Chiasso jedoch zu liegen, konnten doch beide Begegnungen in dieser Saison siegreich gestaltet werden. Gemeinsam mit unserem Heimpublikum im Rücken wollen wir am Sonntag die nächsten 3 Punkte einfahren und somit einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. «Dafür braucht es aber in Sachen Kampfgeist und Leidenschaft abermals eine Top-Leistung und jeder muss über seine Grenzen hinausgehen», wie Sportchef Franz Burgmeier bekräftigt. Anpfiff im Rheinpark Stadion ist am Sonntag um 16.00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung in diesem wichtigen Heimspiel würde sich unsere Mannschaft freuen.
Hopp Vadoz!


Vorschau: FC Vaduz vs. FC Chiasso