Modus
News
2019, Juni
« Alle News anzeigen

FC Romanshorn vs. Team FC Vaduz II 2:4

Unser Team FC Vaduz II bereitet weiter grosse Freude. Beim Spitzenspiel gegen das zweitplatzierte Romanshorn resultierte ein souveräner 4:2-Auswärtssieg. Zwei Doppelschläge in beiden Halbzeiten sorgten für die Entscheidung.

Anders als vor Wochenfrist startete die Sereinig-Elf hellwach in die Partie. Ball und Gegner wurden geschickt laufengelassen, ohne vorerst zu zwingenden Abschlüssen zu kommen. Das Heimteam zog sich in der Anfangsphase weit zurück und legte sein Hauptaugenmerk auf die Defensive. Es dauerte eine halbe Stunde, ehe Forrer unsere Farben ein erstes Mal jubeln liess. Sinnbildlich bei diesem Treffer war eine herrliche Kombination über mehrere Stationen vor dem Treffer. Keine zwei Minuten später erhöhte Jungprofi Yago Gomes auf 2:0. Es schien, als ob unsere Jungs dieses beruhigende Ergebnis in die Pause mitnehmen könnten, doch Mathys gelang der überraschende Anschlusstreffer. So blieb alles offen für den zweiten Durchgang.

In diesem hatte das Heimteam den besseren Start und spielte nun deutlich offensiver. Doch just in jener Phase als Romanshorn das Zepter allmählich an sich riss, schlugen unsere Nachwuchskicker zurück. Dabei nahm Djokic, der unter der Woche sein Debut für die 1. Mannschaft feierte, eine zentrale Rolle ein. Das 3:1 in der 52. Minute markierte er selbst, ehe er einen herrlichen Doppelpass mit Tiganj spielte und so mustergültig für Forrer vorbereiten konnte, der seinen zweiten Treffer an diesem Abend markierte (56.'). Das 4:1 aus Vaduzer Sicht war gleichbedeutend mit der Entscheidung in diesem Spiel. Idrizi gelang kurz vor Schluss noch das 2:4, zu mehr sollte es aber nicht mehr reichen. So festigt unser Team FC Vaduz II den Spitzenplatz in der 2. Liga Regional, Gruppe 1. 




FC Romanshorn vs. Team FC Vaduz II 2:4