News
« Alle News anzeigen

Marko Devic zum FC Vaduz

Der FC Vaduz verstärkt seine Offensive ab sofort mit Marko Devic. Der 33-jährige Stürmer erhält beim FC Vaduz einen Vertrag bis Sommer 2018. Der ehemalige ukrainische Nationalspieler kommt ablösefrei vom russischen Erstligisten FK Rostov zum FC Vaduz. Die weiteren Stationen des grossgewachsenen Stürmers waren Rubin Kazan, Al-Rayyan, Metalist Kharkiv, Volyn Lutsk, FC Vozdovac, FK Radnicki Belgrad, Zelezick Belgrad und FK Zvezdara. Für die ukrainische Nationalmannschaft erzielte Devic in 35 Spielen 7 Tore. Sportchef Bernt Haas zur Neuverpflichtung: „Wir sind froh, dass wir diesen Transfer umsetzen konnten. Mit Marko haben wir die Qualität unserer Mannschaft noch einmal erhöhen können“

Der ganze Verein wünscht Marko einen guten Start und viel Erfolg beim FC Vaduz.



Marko Devic zum FC Vaduz