Modus
News
2018, Mai
« Alle News anzeigen

LLB setzt weiter auf den FC Vaduz mit Profi- und Juniorenkader

Der FC Vaduz und die Liechtensteinische Landesbank (LLB) sind ein eingespieltes Team. Seit bereits 15 Jahren unterstützt die LLB den Verein. Nun ist die Zusammenarbeit für die nächsten zwei Jahre besiegelt worden. Wir bedanken uns herzliche bei unserem Hauptsponsor für die ausgezeichnete Zusammenarbeit! Wir sind stolz, auch die nächsten zwei Jahre mit dem LLB-Logo auf der Brust aufzulaufen! 

 

Untenstehend findest du die offizielle Medienmitteilung der LLB:

 

Medienmitteilung

 

Hopp Vadoz! – LLB setzt weiter auf den FC Vaduz mit Profi- und Juniorenkader

 

Vaduz, 26. Juni 2018. Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) unterstützt den FC Vaduz (FCV) auch in den kommenden zwei Spielsaisons als Hauptsponsor. Der entsprechende Vertrag wurde von den Verantwortlichen unterzeichnet. Group CEO Roland Matt: "Die Verlängerung unseres Engagements ist ein klares Bekenntnis der LLB zum FC Vaduz, der nicht nur im Profisport in Liechtenstein wichtige Impulse setzt, sondern auch im Breitensport und der Jugendförderung äusserst wertvolle Arbeit leistet."

 

Der FC Vaduz und die LLB sind ein eingespieltes Team. Seit bereits 15 Jahren unterstützt die LLB den Verein. Nun ist die Zusammenarbeit für die nächsten zwei Jahre besiegelt worden. Die Verantwortlichen haben am Donnerstag, 21. Juni 2018, den entsprechenden Hauptsponsoring-Vertrag unterzeichnet. Er sieht neben der Unterstützung der ersten Mannschaft des FCV auch die gezielte und verstärkte Förderung des Juniorenbereichs vor.

 

"Für die LLB ist das Engagement beim FC Vaduz eine ideale Kooperation. Wir können durch das Sponsoring unsere Verbundenheit mit dem Land Liechtenstein und der Region unterstreichen, den Einsatz des Vereins im Juniorenbereich wertschätzen und die Marke 'Liechtensteinische Landesbank' in einem emotionalen Umfeld präsentieren", erklärte Group CEO Roland Matt.

 

FCV-Präsidentin Ruth Ospelt zeigte sich erfreut über die Vertragsverlängerung mit der LLB: "Wir sind als Verein auf Kontinuität und die Unterstützung vieler angewiesen. Nur dank starker Partner wie der LLB können wir uns im Profifussball weiterentwickeln und uns um unseren Nachwuchs in den Juniorenkadern kümmern."

 

Der FCV hat kürzlich mit Blick auf die kommende Challenge-League-Saison seine strategische Ausrichtung bekanntgegeben und dabei bekräftigt, als Verein die soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft verstärkt wahrzunehmen. Die regionale Verankerung des Vereins soll gefestigt werden. So setzt der FCV vermehrt auf Liechtensteiner Fussballtalente – für die neue Saison sind sechs FL-Profispieler in der ersten Mannschaft unter Vertrag. Die Ausbildung des eigenen Nachwuchses ist denn auch ein Eckpfeiler der Vereinsstrategie. Das erneuerte Sponsoring-Engagement der LLB ist insbesondere auch im Zusammenhang mit diesem angepassten Profil des Traditionsvereins zu sehen.




LLB setzt weiter auf den FC Vaduz mit Profi- und Juniorenkader