Impressum Sitemap
News
« Alle News anzeigen

Vorschau: FC Vaduz vs. Grasshopper Club

Am kommenden Sonntag, 06. November trifft der FC Vaduz anlässlich der 14. Runde der Raiffeisen Super League im heimischen Rheinpark Stadion auf den Grasshopper Club Zürich. Nach der Auswärtsniederlage bei den Berner Young Boys wird die Mannschaft von Cheftrainer Contini bemüht sein, wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Die Mannschaft zeigte sich im Stade de Suisse in der ersten halben Stunde von seiner besseren Seite und liess den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Erst durch einen abgefälschten Abschluss des Torjägers Hoarau kippte das Spiel zu Gunsten der Berner. Nach der Halbzeit, als der FCV vermehrt sein Heil in der Offensive suchte, kamen die Berner zu weiteren Toren.
Die Zürcher Grasshoppers auf der anderen Seite strotzen momentan ebenfalls nicht vor Selbstvertrauen. Die letzten drei Begegnungen in der Super League verlor das Team von Cheftrainer Pierluigi Tami mit einem Gesamtscore von 2:10 Toren. Insbesondere die Offensive um Caio schwächelt momentan im Abschluss.
Bei den Vaduzer wird Torjäger Franz Burgmeier nach seiner Verletzung womöglich ins Team zurückkehren. Mit seinen bislang drei erzielten Treffern liegt er in der internen Torjägerliste auf dem ersten Platz. Gemäss Statistik trifft Burgi alle 95 Minuten ins Schwarze. Bleibt zu hoffen, dass er auch in dieser wichtigen Partie reüssieren kann.

Das Spiel: Anpfiff im Rheinpark Stadion ist am Sonntag, 06.11.2016, 13:45 Uhr.

Laufende Meisterschaft: 25.09.2016 GC – FC Vaduz 2:1



Vorschau: FC Vaduz vs. Grasshopper Club