News
« Alle News anzeigen

Perspektivspieler im Testspieleinsatz

Beim Start in die Vorbereitung zur Saison 2017/18 standen neben den Cracks der ersten Mannschaft auch die beiden Nachwuchstalente der zweiten Mannschaft, Philipp Ospelt und Shkelquim Mamuti, auf dem Platz.
Nach einer überzeugenden Rückrunde in der 2. Liga Regional, bei der die beiden Offensivspieler zu glänzen wussten, berief sie Cheftrainer Roland Vrabec nun zum Vorbereitungsstart der ersten Mannschaft. Beide erhielten sogleich beim Jubiläumsturnier in Chur ihre ersten Einsatzminuten. Philipp Ospelt gelang dabei sogar ein sehenswerter Treffer für seine Farben. „Das Spiel mit den Profis der ersten Mannschaft war ein absolutes Highlight. Dass ich dabei einen Beitrag in Form eines Tores beisteuern konnte ist natürlich umso schöner“, zeigte sich der Kapitän der zweiten Mannschaft überglücklich.
Das Beispiel der beiden Spieler zeigt nun auch für den Rest des Teams, was mit intensiver Arbeit alles möglich ist. Die intensive Zusammenarbeit beider Teams soll gemäss den Trainern, Roland Vrabec und Daniel Sereinig, weiterhin gefördert werden. „Davon profitiert im Endeffekt der ganze Verein“, so Vrabec unmittelbar nach dem Jubiläumsturnier in Chur.