Modus
Impressum Sitemap
News
« Alle News anzeigen

Testspielniederlage gegen SC Austria Lustenau

Der FC Vaduz muss im Testspiel gegen den österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau eine Niederlage hinnehmen. Das Team von Roland Vrabec verliert nach einem Penaltytor mit 0:1.

 

Der FC Vaduz, der in Lustenau ohne Nationalspieler antrat, verschuldete nach gut einer Stunde einen Elfmeter, den der Mittelfeldspieler Daniel Sobkova zum 1:0 verwertete. Danach vermochten die Liechtensteiner auf dem Rückstand nicht mehr zu reagieren.

 

Beim FCV kam die St. Galler Leihgabe Boris Babic zu seinem ersten Einsatz. Der 20-jährige Stürmer stand gleich in der Startelf, genauso wie der zuletzt lange Zeit verletzte Robin Kamber.

 

Austria Lustenau - FC Vaduz   1:0 (0:0)

 

Nebenplatz Planet Pure Stadion (ehemals Reichshofstadion), Lustenau.

 

Tor: 60. Sobkova (Elfmeter) 1:0.

 

FC Vaduz Startelf: Siegrist; von Niederhäusern, Konrad, Puljic, Borgmann; Ciccone; Pfründer, Mathys, Kamber, Schirinzi; Babic. (Quelle: www.volksblatt.li)




Testspielniederlage gegen SC Austria Lustenau