Modus
News
« Alle News anzeigen

FC Vaduz vs. FC Chiasso 1:0

Wir gewinnen das mit Spannung erwartete Duell gegen den FC Chiasso mit 1:0. Der Treffer des Tages gelang Milan Gajic in der 66. Minute per Strafstoss. In einer über weite Strecken zähen Partie war dies ein ganz wichtiger Erfolg gegen den Abstieg.
Unser Team zeigte sich heute von seiner positiven Seite und drückte den Gast aus Chiasso von Beginn weg in die eigene Hälfte. Der Führungstreffer fiel jedoch trotz klarer Gelegenheiten in der Startviertelstunde nicht. Die Tessiner konzentrierten sich lediglich darauf, keinen Gegentreffer zu kassieren und legten ihr Spiel auf Konter aus. Vaduz kontrollierte das Geschehen über weite Strecken der Partie, Chancen waren jedoch ab Mitte der ersten Halbzeit Mangelware.
Nach dem Seitenwechsel ging es im ähnlichen Stil weiter – unser FCV war mehrheitlich in Ballbesitz, ohne jedoch zu zwingenden Abschlüssen zu kommen. In der 65. Minute dann kollektive Fragezeichen im Rheinpark Stadion. Schiedsrichter Gianforte zeigte auf den Punkt, obwohl sich das Spielgeschehen auf Höhe der Mittellinie abspielte. Uns war es egal: Milan Gajic lief an und verwerte souverän links unten zum 1:0. Nur fünf Minuten später die Dreifach-Chance zum 2:0, doch alle FCV-Spieler scheiterten entweder an der Torumrandung oder an Torwart Mossi. In der 82. Minute dann ein gefährlicher Abschluss unserer wiedergenesenen Nummer 10. Der Abschluss von Coulibaly konnte vom Gästehüter jedoch in Extremis über die Latte gelenkt werden. Chiasso hatte kurz vor Schluss durch einen Kopfball dann seine einzig gefährliche Abschlussmöglichkeit. Torwart Andi Hirzel war jedoch hellwach und entschärfte den Kopfball des Chiasso-Stürmers. Somit gelingt uns ein ganz wichtiger Sieg im Abstiegskampf. Am kommenden Freitag kommt’s zum nächsten Duell gegen einen direkten Widersacher. Gegner wird der SC Kriens sein.

Rheinpark Stadion, Vaduz; 1’417 Zuschauer

Tor: 66. 1:0 Gajic

FC Vaduz: Hirzel; Sülüngöz, Wieser, Göppel; von Niederhäusern (63. Vitija), Muntwiler, Gajic, Brunner; Dossou (46. Tadic), Prokopic (86. Frick); Sutter (77. Coulibaly)

FC Chiasso: Mossi; Padula, Perico, Martignoni, Alessandrini, Brivio; Milosavljevic (88. Nsiala); Charlier, Adamczyk (66. Gomes); Milinceanu, Josipovic

FC Vaduz ohne: Mikus, Drazan, Bühler, Lüchinger (verletzt), Babic, Ospelt, Sele, Saglam (nicht im Aufgebot)


FC Vaduz vs. FC Chiasso 1:0